Publikationen

Im März 2022 erschien die gemeinsame Buchpublikation „‚Eine Farbe verlang die andere‘. Emil Noldes Malweise“ der drei Verbundpartner im Deutschen Kunstverlag. Sie bietet den Leserinnen und Lesern einen tiefen Einblick in Emil Noldes Maltechnik. Erstmals werden die beeindruckende Spannbreite von Noldes Arbeitsweise und sein Ringen um künstlerische Lösungen aufgezeigt. Die Autorinnen und Autoren verdeutlichen anschaulich und reich bebildert die enge Verflechtung von Maltechnik und Bildwirkung.

ISBN 9783422987197

Sprache: Deutsch; Seiten: 240 Inhalt, gebunden; farbige Abbildungen: 250

Zur Website des Deutschen Kunstverlags:
https://www.degruyter.com/document/isbn/9783422987197/html

In Herbst 2022 erscheint der Begleitband zu den im Dezember 2021 stattgefunden Lecture Days als Sonderheft 02/2022 der Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung (ZKK).

Sprache: Englisch; Seiten: ca. 230 Inhalt; farbige Abbildungen: ca. 250

Zur Website zur Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung (ZKK):
www.wernersche.de/listen/mediacontent.php?ProductType=ISSN&msdID=0931&lsdID=7198

Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde,
Doerner Institut und Hamburger Kunsthalle (Hrsg.),
„‚Eine Farbe verlang die andere‘. Emil Noldes Malweise“,
München/Berlin 2022